Ausflug zum wunderschönen Johannes Högl

Den Högl …in unmittelbarer Nachbarschaft von Salzburg ist ein wunderschönes Ausflugsziel…von Salzburg hat man vor allem durch die schönen Sonnenuntergänge im Westen eine herrliche Aussicht auf den Högl.

Info: Der Johannishögl ist eine Erhebung im bayrischen Landkreis Berchtesgadener Land direkt an der österreichischen Grenze im Rupertiwinkel.
Lage: Der Johannishögl ist Teil des dicht bewaldeten Högls, eines nördlich von Bad Reichenhall in Südostoberbayern gelegenen Höhenrückens.
Vom Johannishögl bietet sich den Besuchern bei schönem Wetter ein Ausblick auf die österreichische Landeshauptstadt Salzburg, deren Stadtberge sowie auf die im Flachgau gelegene Gemeinde Wals-Siezenheim. 
Hier einige Bilder vom Högl selbst mit Blick auf Bayern und Salzburg.
Auf dem Johannishögl steht die im gotischen Stil erbaute katholische Kirche St. Johannes. Knapp unterhalb der Kirche befindet sich der Berggasthof Johannishögl.
Wegbeschreibung: Bundestraße von Salzburg über Grenze Freilassing, weiter Richtung Bad Reichenhall, rechts Abfahrt Högl, oder über Grenze Kleiner Walser Berg, weiter Richtung Freilassing, bei Marzoll rechts Bundesstraße weiter Richtung Freilassing bis Kreisverkehr Piding, dort noch etwas geradeaus weiter, dann links Abfahrt Högl.
Über Autobahn Salzburg West Abfahrt Bad Reichenhall/Piding, im Kreisverkehr Richtung Piding/Freilassing, wenige Meter nach dem Kreisverkehr links Abfahrt Högl.
Gastronomie: Berggasthof Ulrichshögl mit herrlichem Blick auf Salzburg, Berggasthof JonnishöglStrobl Alm, Neubichleralm leider derzeit geschlossen!
Wanderwege: Wanderwege um den Högl und Rundweg
Ausrüstung: normales Wander Schuhwerk

Kategorien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.