Magnolienblüte in Salzburg

Die ersten Frühlingsboten sind jedes Jahr am schönen Makartplatz im rechts der Salzach gelegenen Teil der Altstadt zu sehen.
Er liegt in dem als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichneten historischen Zentrum der Stadt.
Dort befinden sich unter anderem das Tanzmeisterhaus, das heute auch als Mozart Wohnhaus bekannt ist, ferner das Landestheater Salzburg, das Geburtshaus des Physikers Christian Doppler, die Dreifaltigkeitskirche. Gleich daneben ist der berühmte Mirabellplatz- und garten.


Die Magnolien sind eine Pflanzengattung in der Familie der Magnoliengewächse.
Sie enthält annähernd 300 Arten, die alle aus Ostasien oder Amerika stammen.
Die Gattung wurde nach dem französischen Botaniker Pierre Magnol benannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.